Zur Übersicht

Poster

Ressourceneffizienter 3D-Druck: Neue hochfeste Aluminiumlegierungen und bionisches Design

Sonntag (01.01.2040)
00:00 - 16:32 Uhr Foyer
Bestandteil von:
Beiträge:
- Poster Additive Fertigung - Schleifende Nachbearbeitung additiv gefertigter austenitischer Edelstähle 1 Dipl.-Ing. Sebastian Greco
- Poster Prozessroute zur additiven Fertigung filigraner Titanbauteile mit normgerechten Verunreinigungs- und Duktilitätswerten 1 Dr. Olaf Andersen
- Poster Komplexe Prüfverfahren und numerische Simulation von mechanischen Eigenschaften 3D-gedruckter Kunststoffe 1 Daniela Schob
- Poster Die additive Fertigung als vollständige Prozesskette auf der Online Plattform 3D-Print-Cloud Baden-Württemberg 1 Simon Merz
- Poster Mikrostruktureller Einfluss auf die Kriecheigenschaften der additiv gefertigten Nickelbasis-Superlegierung IN718 1 Benedikt Diepold
- Poster Herstellung und Charakterisierung von Pulvern aus niedriglegierten Kupferwerkstoffen für den SLM-Prozess 1 Dr.-Ing. Katrin Jahns
- Poster Untersuchung der Eignung des Legierungssystems Al-Mg-Si für die laseradditive Fertigung - Vom Pulver zum Bauteil 1 Daniel Knoop
- Poster Makro- und mikroskopische Modellierung von laserbasierten additiv gefertigten magnetischen Materialien 0 Dr. Bai-Xiang Xu
- Poster In-situ Experiment zur Erforschung des Selective Laser Melting (SLM) Prozesses 1 Jan Rosigkeit
- Poster Ressourceneffizienter 3D-Druck: Neue hochfeste Aluminiumlegierungen und bionisches Design 1 Fei Teng
- Poster Kleinbauteile aus Keramik und Metall aus dem FDM-Drucker 1 Dorit Nötzel
- Poster Generierung und Visualisierung von Interfaces in additiv gefertigten Materialverbunden 1 Markus König
- Poster Neuartiges Verfahren zur Bewertung der mechanischen Eigenschaften additiv gefertigter Bauteile 1 Uwe Scheithauer
- Poster Additive Fertigung von verschleißbeständigen Hartstoffschichten mittels Mikroplasma-Schweißprozess 1 Philipp Henckell

Session Poster
Gehört zu:


Der Laserstrahlschmelzprozess (Laser Beam Melting – LBM) verspricht ein hohes Gewichts- und Montagezeitersparnispotenzial durch die Möglichkeit, ressourcenschonend bionisch optimierte Leichtbaustrukturen von hoher Komplexität herzustellen. Bislang sind allerdings der Design- und Herstellungsprozess selbst zeitaufwendig und teuer und begrenzen die Anwendbarkeit in der Luft- und Raumfahrtindustrie. Um diese Barrieren zu überwinden, wurde eine Reihe bionischer Prinzipien hinsichtlich der Implementierung in topologieoptimierte Komponenten erprobt. Zur weiteren Steigerung des Leichbaupotentials der Additiven Fertigung wurden auf der Materialseite neuartige Aluminiumlegierungen entwickelt und auf der Prozessseite innovative Strahlführungskonzepte erprobt. Unser Beitrag zeigt die Entwicklungen anhand einer neuartigen Al-Si-Sc-Legierung. Der Einfluss des Spurabstands, der Schichtdicke und des Energieeintrags des Lasers auf die Ausbildung der Dichte und der quasistatischen Festigkeitseigenschaften wird aufgezeigt. Es wird ein Modell zur schnellen Analyse des Einflusses des Strahlprofils auf das Aufschmelzverhalten vorgestellt, und anhand experimenteller Untersuchungen validiert. Der Einfluss unterschiedlicher Strahlformen auf die Produktivität wird diskutiert.

Sprecher/Referent:
Fei Teng
Fraunhofer-Institut für Additive Produktionstechnologie IAPT
Weitere Autoren/Referenten:
  • Melanie Gralow
    Fraunhofer Einrichtung für Additive Produktionstechnologien IAPT
  • Tim Wischeropp
    Fraunhofer Einrichtung für Additive Produktionstechnologien IAPT
  • Dennis Jutkuhn
    Fraunhofer Einrichtung für Additive Produktionstechnologien IAPT
  • Prof. Dr. Claus Emmelmann
    Fraunhofer Einrichtung für Additive Produktionstechnologien IAPT
  • Dr.-Ing. Philipp Imgrund
    Fraunhofer-Institut für Additive Produktionstechnologie IAPT