Zur Übersicht

Oral-Poster-Präsentationen

Konfiguration der Mikrostruktur eines ferritisch-austenitischen Duplexstahls in der SLM (selective laser melting)-Fertigung

Mittwoch (25.04.2018)
18:10 - 18:15 Uhr Kongresssaal
Bestandteil von:


In diesem Beitrag wird die Mikrostruktur des ferritisch- austenitischen Duplexstahls 1.4517 in numerischen Simulationsansätzen nach der Calphad-Methode (Gleichgewichts- und Scheil-Gulliver-Kalkulation) berechnet und in den folgenden Fertigungsstufen die Phasen analytisch, licht- und elektronenoptisch identifiziert:

• Gussgefüge als Pulvervormaterial

• Pulverpartikel für die SLM-Fertigung

• SLM-Gefüge ohne Wärmebehandlung

• SLM-Gefüge nach geeigneten Wärmebehandlungen

Eine Verbesserung der mechanischen Eigenschaften wurde durch eine Gefügeoptimierung aufgrund einer Post-Wärmebehandlung erreicht.

Untersuchungsmethoden: REM, EDX, EBSD, LOM, Mikrohärtemessung, Zug- und Kerbschlagbiegeversuche, Calphadmethode.

Sprecher/Referent:
Dr. Iris Raffeis
RWTH Aachen University
Weitere Autoren/Referenten:
  • Dr.-Ing. Uwe Vroomen
    RWTH Aachen University
  • Dr.-Ing. Elmar Westhoff
    Otto Junker GmbH
  • Dr.-Ing. Sebastian Bremen
    Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT
  • Elke Schaberger-Zimmermann
    RWTH Aachen University