Foyer

Poster B: Prozessketten mit Additiven Prozessen
Session beginnt um 10:00 Uhr

Additive Fertigung - Schleifende Nachbearbeitung additiv gefertigter austenitischer Edelstähle

Dipl.-Ing. Sebastian Greco Prof. Dr. Jan C. Aurich Hendrik Hotz Dr. Marco Zimmermann Jörg Hartig Dr. Benjamin Kirsch

Foyer
Poster H: Mechanische Eigenschaften und Schädigung in additiv gefertigten Komponenten
Session beginnt um 10:00 Uhr

Additive Fertigung von verschleißbeständigen Hartstoffschichten mittels Mikroplasma-Schweißprozess

Philipp Henckell

Foyer
Poster B: Prozessketten mit Additiven Prozessen
Session beginnt um 10:00 Uhr

Die additive Fertigung als vollständige Prozesskette auf der Online Plattform 3D-Print-Cloud Baden-Württemberg

Simon Merz Prof. Dr. Jürgen Fleischer Prof. Dr. Hans-Christian Möhring Walther Maier Quirin Spiller Florian Baumann

Foyer
Poster G: Mikrostrukturdesign/Gradierte Werkstoffe
Session beginnt um 10:00 Uhr

Generierung und Visualisierung von Interfaces in additiv gefertigten Materialverbunden

Markus König Dr. Daniela Nickel Gerold Klein Dr. Matthias Seel Dr. Hansgeorg Haupt Ludwig Veith Dr. Herbert Scheerer Dr. Peter Hof Dr. Georg Andersohn Prof. Dr. Matthias Oechsner Anne Martin

Foyer
Poster F: Pulverentwicklung für die Additive Fertigung
Session beginnt um 10:00 Uhr

Herstellung und Charakterisierung von Pulvern aus niedriglegierten Kupferwerkstoffen für den SLM-Prozess

Dr.-Ing. Katrin Jahns Katharina Mey Dr. Peter Böhlke Prof. Dr. Ulrich Krupp

Foyer
Poster A: Entwicklung von Prozessen und Anlagen für die Additive Fertigung
Session beginnt um 10:00 Uhr

In-situ Experiment zur Erforschung des Selective Laser Melting (SLM) Prozesses

Jan Rosigkeit Dr. Peter Staron Prof. Dr. Florian Pyczak Prof. Dr. Martin Müller

Foyer
Poster A: Entwicklung von Prozessen und Anlagen für die Additive Fertigung
Session beginnt um 10:00 Uhr

Kleinbauteile aus Keramik und Metall aus dem FDM-Drucker

Dorit Nötzel Prof. Dr. Thomas Hanemann

Foyer
Poster H: Mechanische Eigenschaften und Schädigung in additiv gefertigten Komponenten
Session beginnt um 10:00 Uhr

Komplexe Prüfverfahren und numerische Simulation von mechanischen Eigenschaften 3D-gedruckter Kunststoffe

Daniela Schob Prof. Dr. Matthias Ziegenhorn Prof. Dr. Rainer Franke Holger Sparr

Foyer
Poster E: Simulation Additiver Fertigungsprozesse
Session beginnt um 10:00 Uhr

Makro- und mikroskopische Modellierung von laserbasierten additiv gefertigten magnetischen Materialien

Prof. Dr. Bai-Xiang Xu Dr. Min Yi

Foyer
Poster G: Mikrostrukturdesign/Gradierte Werkstoffe
Session beginnt um 10:00 Uhr

Mikrostruktureller Einfluss auf die Kriecheigenschaften der additiv gefertigten Nickelbasis-Superlegierung IN718

Benedikt Diepold Dr. Steffen Neumeier Martin Pröbstle Prof. Dr. Mathias Göken Prof. Dr.-Ing. Thomas Niendorf

Foyer
Poster H: Mechanische Eigenschaften und Schädigung in additiv gefertigten Komponenten
Session beginnt um 10:00 Uhr

Neuartiges Verfahren zur Bewertung der mechanischen Eigenschaften additiv gefertigter Bauteile

Uwe Scheithauer Eric Schwarzer Sven Roszeitis Dr. Peter Neumeister Sebastian Scholz Paul Gierth Prof. Dr. Alexander Michaelis

Foyer
Poster A: Entwicklung von Prozessen und Anlagen für die Additive Fertigung
Session beginnt um 10:00 Uhr

Prozessroute zur additiven Fertigung filigraner Titanbauteile mit normgerechten Verunreinigungs- und Duktilitätswerten

Dr. Olaf Andersen Marie Jurisch Dr. Thomas Studnitzky Prof. Dr. Bernd Kieback

Foyer
Poster A: Entwicklung von Prozessen und Anlagen für die Additive Fertigung
Session beginnt um 10:00 Uhr

Ressourceneffizienter 3D-Druck: Neue hochfeste Aluminiumlegierungen und bionisches Design

Fei Teng Melanie Gralow Tim Wischeropp Dennis Jutkuhn Prof. Dr. Claus Emmelmann Dr.-Ing. Philipp Imgrund

Foyer
Poster F: Pulverentwicklung für die Additive Fertigung
Session beginnt um 10:00 Uhr

Untersuchung der Eignung des Legierungssystems Al-Mg-Si für die laseradditive Fertigung - Vom Pulver zum Bauteil

Daniel Knoop Farhad Mostaghimi Sebastian Jäger Dr. Bernhard Mais Dr. Axel von Hehl

Foyer
zurücksetzen

Suche